Lepraarzt Dr. M. Oberdörffer - Jean Bodel, leprakranker Troubadour - Das Hansen-Haus in Jerusalem - Spinalonga - Ep. Remoundakis - Victoria Hislop
(bitte scrollen)



 "Ich bin dir ganz bereitet, Ferne"
Die abenteuerliche Geschichte des Lepraarztes Dr. Manfred Oberdörffer, der wegen jüdischer Vorfahren in Deutschland nicht praktizieren durfte und bei einem Spionageauftrag in Afghanistan ums Leben kam.
(Zuerst erschienen in: "Die Klapper, 2015")


Jean Bodel.pdf (294.42KB)
Jean Bodel.pdf (294.42KB)

Jean Bodel
Lebensgeschichte eines mittelalterlichen Troubadours aus Arras, der an Lepra erkrankt

(Zuerst erschienen in  "Die Klapper, 2014")


Das Lazarushaus von Paris
Geschichte des Pariser Leprosoriums und seiner späteren Nutzung.
"La maison Saint-Lazare" steht in enger Verbindung zur Geschichte der Stadt Paris
(Script zur Ausstellung im Lepramuseum Münster 2014)


Foto siehe Text

Leprosenheime in Jerusalem
Schwerpunkt: Das "Hansen Haus", ein Leprahospital, aus dem 19. Jahrhundert, das erst 2009 geschlossen wurde.



Spinalonga


Dem Vergessen entrissen

Die Lebensgeschichte des Kreters Ep. Remoundakis, der fast 20 Jahre seines Lebens auf Spinalonga verbracht und für die Verbesserung der Lebensbedingungen gekäpft hat.


Geschichte der Insel Spinalonga

Eine Dokumentation über die Geschichte der Leprainsel, über die Lebensbedingungen der Leprakranken

Victoria Hislop, "Insel der Vergessenen"

Kritik Hislop.pdf (603.42KB)
Kritik Hislop.pdf (603.42KB)

Eine Kritik an dem viel gelobten aber mangelhaft recherchierten Roman der britischen Schriftstellerin Victoria Hislop